Zug des Monats Juli auf dem Kaeserberg

Landilok im Schlepp – Re 4/4II, 80t, 4,7 MW, Last: 14 A, 236t, V/max. 110 km/h Die unter dem Namen Landilokomotive bekannt gewordene Doppellokomotive Ae 8/14 11852 ist 1939 in „Kriegsbedrohter Zeit“ als Einzelstück an der Landesausstellung in Zürich gezeigt worden. Die „stärkste Lokomotive der Welt“ war bald Stolz der ganzen Nation.

Weiterlesen

FO BDeh 2/4 43 Zahnrad-Gepäcktriebwagen von Bemo

Das Triebwagenmodell weist zwei unterschiedlich ausgeführte, sehr weit außen angeordnete Drehgestelle auf, die aus Gründen der Zugkraft im Modell beide durch den 5-poligen Motor mit Schwungmasse angetrieben werden. In beiden Drehgestellen lassen sich Abt’sche Zahnräder für Zahnstangenbetrieb montieren. Das Triebdrehgestell wird mit Ansetzteilen verfeinert, wobei die innenliegenden Sandkästen bei engen

Weiterlesen

RhB WR-S 3821 ‚STIVA RETICA‘ von Bemo

1993 entstand aus dem schweren Stahlwagen A 1208 Baujahr 1929 die rollende Bündnerstube „STIVA RETICA“. Der beliebte Gesellschaftswagen mit seinen stilvollen Holzinterieur trug einen dunkelblauen Anstrich mit einem Schmuckmotiv „Calanda Land“ über einen Teil der Wagenkastenseitenwände, das einmal durch ein neues Sujet ersetzt wurde. Das Fahrzeug erhielt 2020 ein neues

Weiterlesen

Schnellzugwagen EW II von Roco

Überarbeitet Versionen der Schnellzugwagen des Typs EW II in der „Papagei‟-Lackierung (Regio-Express-Lackierung), mit einer aufwendigen Überarbeitung des Einstiegbereiches mit detailgetreuer Darstellung der Trittstufen und der Dachgravuren.Aktuell wurden drei Modelle an den Fachhandel ausgeliefert. Das Modell der 2. Klasse ist mit zwei unterschiedlichen Betriebsnummern erhältlich: Art.-Nr.: 74565 EW II 1.Klasse Art.-Nr.:

Weiterlesen

Masten an der Gotthard-Nordrampe von Barinmodell

Der Spezialist für den Bau von Fahrleitungsmasten in den Baugrößen H0/H0m, 0/0m und der Baugröße 1:32 aus dem schwedischen Hähersten erweitert sein Sortiment stetig. Neu im Angebot sind nun auch Masten für die Spur 1. Aktuell sind Masten nach Vorbild an der Gotthard-Bergstrecke in das Programm aufgenommen worden. Die Abbildung

Weiterlesen

Schlierenwagen von MW-Modell

Mitte der 1950er Jahre beschaffte die SBB bei der Schweizer Waggonbau Fabrik SWS in Schlieren moderne Reisezugwagen für den internationalen Verkehr. Zwei Wagentypen, 1. Klasse (zunächst als ½.Kl. deklariert) und 2. Klasse wurden in Leichtstahlbauweise konstruiert und zwischen 1954 und 1957 in Dienst gestellt. Diese Waggons gehörten zur Zeit ihrer

Weiterlesen

Straßenmarkierungen von mobax

Die neu entwickelten Fahrbahnmarkierungen für die Nenngröße H0, TT und N sind selbstklebend und passen sich nahezu jedem Untergrund an. Es lassen sich damit verschiedene Effekte erzielen. Die scharfen Konturen der einzelnen Elemente bleiben auch auf raueren Untergründen erhalten. Die flexiblen Folien lassen sich laut Hersteller einfach und individuell an

Weiterlesen

Gepäck- und Steuerwagen von AB-Modell

Der sauerländer Kleinserienhersteller AB-Modell liefert in diesen Tagen die aktuellen Neuheiten aus. Es erscheinen der bereits angekündigte vierachsige Gepäckwagen der RhB vom Typ D4210 mit zwei großen Schiebetoren auf jeder Seite. Die vollständige Neukonstruktion ist aus Neusilber gefertigt und mit Leichtlaufachsen ausgerüstet. In Auslieferung sind die beiden roten Varianten der

Weiterlesen