SBB-Triebwagen RBe 540 von Piko

Aktuell im schweizerischen Fachhandel eingetroffen ist der SBB-Triebwagen RBe 540 in NPZ-Ausführung. Exklusiv im Schweizer Fachhandel deshalb, weil der Schweizer Importeur ARWICO Initiator, Führsprecher und Triebfeder mit den entsprechenden Abnahmegarantien bei PIKO war, dieses Modell und viele weitere Varianten zu realisieren. Das Konzept geht auf, diese erste Auflage ist bereits

Weiterlesen

Knickkesselwagen der Firma WASCOSA AG von Piko

Die Wascosa AG ist ein international tätiges Güterwagenvermietungs- und Verwaltungsunternehmen mit Hauptsitz in Luzern und gehört nach Eigenangaben zu den zehn größten europäischen Vermietungsgesellschaften. Die Tätigkeitsbereiche umfassen die europaweite Vermietung von Güterwagen, die Verwaltung der kundeneigenen Wagenparks sowie die Beratung bezüglich Unterhalt, Versicherung und Sicherheit um Güterwagen. Anfang der neunziger

Weiterlesen

Gedeckter Güterwagen „RICOLA“ der SBB von PIKO

„Wer hat’s erfunden“… Neu im Fachhandel ist der PIKO gedeckter Güterwagen im auffälligen Gelb mit Werbeaufschrift des bekannten „Halsschmeichlers“ mit Chrüterchraft (Kräuterkraft) RICOLA. Der schön gemachte Wagen ist ein willkommener Farbtupfer auf jeder H0-Anlage und ist ab sofort im Fachhandel zu haben. Eine attraktive Alternative zum sonst üblichen „Bananenwagen“. Tauschradsätze

Weiterlesen

Eurocitywagen Bpm, 2. Klasse von PIKO

In der Produktlinie „Hobbylinie“ bringt PIKO das Modell des Eurocitywagens Bpm, 2. Klasse in den Handel (Art.-Nr. 58669). Im Längenmaßstab verkürzt dargestellt, verfügt das Modell trotzdem über alle heute üblichen technischen Kriterien. Die Radsätze sind exakt spitzengelagert, die Kupplungen stecken in Aufnahmen nach NEM, die Kupplungsaufnahmen sind kulissengeführt und der

Weiterlesen

Eurocitywagen Apm, 1. Klasse von PIKO

In der Produktlinie „Hobbylinie“ bringt PIKO das Modell des Eurocitywagens Apm, 1. Klasse in den Handel (Art.-Nr. 58668). Im Längenmassstab verkürzt dargestellt, verfügt das Modell trotzdem über alle heute üblichen technischen Kriterien. Die Radsätze sind exakt spitzengelagert, die Kupplungen stecken in Aufnahmen nach NEM, die Kupplungsaufnahmen sind kulissengeführt und der

Weiterlesen