RhB-Bahnhof „Susch“ von te-miniatur

Der Bahnhof mit dem rätoromanischen Namen „Susch“ (deutscher Name Süs) liegt an der meterspurigen Engadinerbahn von Bever nach Scoul-Tarasp. Die von der Rhätischen Bahn betriebenen Strecke wurde 1913 eröffnet und ist seit Anfang an elektrifiziert. Die Bahnhöfe entlang dieser Strecke entstanden größtenteils in einer Einheitsbauweise im Engadiner Stil. Sie unterscheiden

Weiterlesen

RhB Ge4/4II 622 mit Hakone-Werbung von AB-Modell

Bereits seit 1979 verbindet die Rhätische Bahn eine partnerschaftliche Beziehung zur Hakone-Tozan-Bahn auf der japanischen Insel Honshu. Die normalspurige Strecke windet sich auf 15 Kilometern Streckenlänge den Berg hinauf und muss auf drei Spitzkehren zurückgreifen, um die Maximalsteigung von 8% nicht zu überschreiten. Damit ist sie eine der steilsten Adhäsionsbahnen

Weiterlesen

Vectron der SBB Cargo von Fleischmann

Nach der Auslieferung der Vectron 193 521-2 von Roco für die Baugröße H0 kommt nun aktuell  das Modell dieser formschönen Lokomotive auch auf die N-Gleise. Das Modell des Vectron mit dem Taufnamen „Donau“ verfügt über eine detaillierter Dachgestaltung und besitzt in der digitalen Version schaltbare Sound- und Lichtfunktionen mit Schweizer

Weiterlesen

Ausgestaltungsdetails von SwissModelRail

Ein kleiner Teil der bereits in H0 erhältlichen Produkte wurde nun auch für die Freunde der Spur N aufgelegt. Für Perrons bereichern die Schließfächer, Billetautomat und der moderne Recycling Container den typisch Schweizerischen Bahnalltag. Neben den Gleisen sorgen die verschiedenen hellblauen Container für Abwechslung. Ein Streugutcontainer, Verteilerkasten und Elektroverteiler runden

Weiterlesen

Elektro-Schlepper Nefag Dreirad von ACE

Die SBB und die PTT verließen sich über viele Jahrzehnte fast ausschließlich auf Schweizer Fabrikate, egal in welcher Größenordnung sich diese befanden. Für den Gepäcktransport in den Bahnhöfen und in den großen Post-Logistikzentren fuhren zahlreiche Elektroschlepper der zürcherischen NEFAG (Neue Elektrische Fahrzeug AG), damals einer der führenden Hersteller von Elektrofahrzeugen.

Weiterlesen

Selbstentladewagen-Set „Holcim“ von Märklin

Märklin hat Anfang August ein Set mit sechs 4-achsige Selbstentladewagen (Art.-Nr.: 46333) der Firma Holcim an den Fachhandel der Gattung Faccs im Zustand der aktuellen Epoche VI, eingestellt in der Schweiz, ausgeliefert. Alle Wagen sind mit unterschiedlichen Betriebs- und Wagennummern versehen und einzeln verpackt. Den Wagen liegt jeweils ein Einsatz

Weiterlesen

Golden Pass Set von Piko

Eine der schönsten Panoramabahnstrecke ist sicherlich die Bahnstrecke welche Montreux an der Waadtländer Riviera mit Luzern am Vierwaldstättersee verbindet. Die 189 Kilometer lange Strecke führt durch die Waadtländer Alpen, an das mondäne Gstaad vorbei, über Zweisimmen, dem Thunersee bis Interlaken. Weiter geht es dann am Ufer vom Brienzersee, dann über

Weiterlesen

Zug des Monats September auf dem Kaeserberg

Re 4/4II, 80t, 4,7 MW, Last: 20 A, 303 Pl., 162t, V/max. 100 km/h Die Komposition am Kaeserberg zeigt das Aussehen der frühen 90er Jahre. Sie führt drei Zweitklasswagen, einen Erst-/Zweitklasswagen und am Schluss einen Gepäckwagen. Mit Ausnahme des zweiten Wagens (EWI) handelt es sich um Einheitswagen II. Der ganze Zug ist SBB-Grün gespritzt. Alle

Weiterlesen

Vossloh G1700BB / Am 843 von Hobbytrain

Die schwere Vossloh G1700 Rangier- und Streckendiesellok ist bei zahlreichen Länder- und Privatbahnen im nationalen und internationalen Güterverkehr im Einsatz. Die bei SBB Cargo eingestellten Loks weisen einige Bauartunterschiede zu den deutschen Ausführungen auf, die alle im Modell berücksichtigt sind. Die Lüftergitter sind als Ätzteile ausgeführt, freistehende Lampen mit rot-weißem

Weiterlesen