FO BDeh 2/4 43 Zahnrad-Gepäcktriebwagen von Bemo

Das Triebwagenmodell weist zwei unterschiedlich ausgeführte, sehr weit außen angeordnete Drehgestelle auf, die aus Gründen der Zugkraft im Modell beide durch den 5-poligen Motor mit Schwungmasse angetrieben werden. In beiden Drehgestellen lassen sich Abt’sche Zahnräder für Zahnstangenbetrieb montieren. Das Triebdrehgestell wird mit Ansetzteilen verfeinert, wobei die innenliegenden Sandkästen bei engen

Weiterlesen

SBB C 4/5 von Lematec Prestige Models SA

Eine erste Serie von C 4/5 Lokomotiven Nr. 2701 – 2732 wurde 1904 – 1906 von SLM an die SBB geliefert. Diese wiesen ein Nassdampf-Vierzylinder-Verbundtriebwerk auf. Die in diese Maschine gesetzten Erwartungen wurden nur teilweise erfüllt.Um eine Leistungssteigerung ohne aufwendige Umbauten des Triebwerkes zu erreichen, wurden später Schmidt-Überhitzer eingebaut. Ab

Weiterlesen

RhB Ge 4/4 II 612 ‚Thusis‘ Universallok von Bemo

Auf vielfachen Wunsch produzierte Bemo die Drehgestell-Lok Ge 4/4 II 612 ‚Thusis‘ in der grünen Ablieferungsfarbgebung der ersten Lokserie mit entsprechenden Modifikationen im Bereich der Dachwiderstandsabdeckung. Diese Farbvariante sowie die Jubiläumslok Ge 4/4 II 619 „100 Jahre Bernina“ werden nur einmalig in der bis 1.5.2020 vorbestellten Stückzahl produziert. Aktuell werden

Weiterlesen

Elektrolokomotive Be 4/6 von Märklin/Trix

Als Neuheit für 2021 im Januar diesen Jahres für das Mittelleitersystem (Märklin Art.-Nr.: 39511) und für das Zweileitersystem (Trix Art.-Nr.: 25511) angekündigt, werden die Modelle bereist jetzt an den Fachhandel ausgeliefert. Das Modell der Elektrolokomotive Be 4/6 der SBB bildet eine Lokomotive aus der ersten Bauserie nach. Lackiert ist das

Weiterlesen

Elektrolokomotive Re 4/4 409 von Märklin

Zwischenzeitlich ist das Modell der lange erwarteten blauen Re4/4 409 aus dem Hause Märklin an den Fachhandel ausgeliefert worden und ein Exemplar hat auch unsere Redaktion erreicht. Die Elektrolokomotive Re 4/4 409 der SBB stammt aus der ersten Bauserie. Als Besonderheit trug diese Lok zwischen 1957-59 eine Saphirblaue Grundfarbgebung. Das

Weiterlesen

FO ABt 4194 Steuerwagen 1./2.Klasse von Bemo

1972 mit der Indienststellung der Zahnrad-Gepäcktriebwagen Deh 4/4 51-55 begann die Modernisierung und vor allem Rationalisierung der FO-Regionalverkehrs. Zusätzlich zu den Triebwagen beschaffte man 1971/72 die Zweitklass-Wagen B 4251-4258 sowie die Steuerwagen ABt 4151-4154 zur Bildung vierteiliger Pendelzüge. Für die älteren Triebwagen BDeh 2/4 41-45 stellte man zusätzlich die vier

Weiterlesen

Pendelzug der FO von Bemo

Nach längerer Pause produziert Bemo wieder einen klassischen FO-Pendelzug im Ablieferungszustand der 70er Jahre. Der Zahnrad-Pendelzugtriebwagen mit 6-polige Digitalschnittstelle nach NEM 651 ist erstmals werkseitig mit Sound erhältlich. Das Modell hat ein Chassis aus Druckguß, einen 5-poligen Mashima-Motor, eine Schnittstelle nach NEM 651 (Die Digitalversion verfügt über Loksound) und ein

Weiterlesen