Neue Fahrleitungsmasten der SBB von Barinmodell

Der Spezialist für maßstabsgetreue Fahrleitungsmasten und Zubehör aus Schweden hat neu einige Ausführungen der aktuellen Fahrleitunsgsmasten nach Vorbildern der SBB im Maßstab 1:160 in sein Programm aufgenommen. Mast mit FL-140 Ausleger und einpoliger Speiseleitung Mast mit FL-140 Ausleger, einpoliger Speiseleitung und Abspannung Mast mit Doppel Ausleger FL-140 und einpoliger Speiseleitung

Weiterlesen

Steyr-Puch Pinzgauer von Autokult

Die durchaus etwas sperrige militärische Bezeichnung lautet: Steyr-Puch Pinzgauer 712 T Sanw 4 Liegepl L gl 6×6 Es handelt sich im Grunde genommen lediglich um eine weitere Variante des von der Schweizer Armee in den 70er und 80er Jahren in der unglaublichen Stückzahl von 6000 Exemplaren beschafften Geländefahrzeugs des Typs

Weiterlesen

Der Bucher KT10 im Maßstab 1:32 von Autokult

Bei der Bucher-Guyer AG in Niederweningen entschied man sich erst 1944 auch mit der Produktion von Einachsern zu beginnen und stellte der breiten Öffentlichkeit erstmals den Motormäher mit der Bezeichnung «Bucher Rekord» vor. Bei vielen Kleinbauern die keinen Traktor vermochten, wurden die Einachser zum Mähen, Ziehen, Pflügen, Eggen und für

Weiterlesen

Condor 580, Maßstab 1:18 von ACE

Mitte der 40er Jahre formulierte die Schweizer Armee den Bedarf nach einem geländegängigen Armeemotorrad wie es z.B. auch in Deutschland eingesetzt wurde.Mit der Entwicklung wurden die Condor-Werke in Courfaivre bei Delémont beauftragt. Die Firma hatte bereits Erfahrung in der Herstellung von Zweirädern und produzierte u.a. auch Fahrräder für die Post

Weiterlesen

Re 460 Tauschplatine für Roco-Modelle von AMW

Diese Tauschplatine erleichtert das Aufrüsten der Roco Re 460 Modelle. Die Platine bietet eine PluX22 Schnittstelle. Die Platine eignet sich zur Versorgung der älteren Bauform mit den 4 Lampen oder der neueren mit den LEDs und den kleinen Zusatzplatinen. Zum Umbauen der Modelle sind keinerlei mechanischen Änderungen am Modell nötig.

Weiterlesen

SBB Diesellok Vossloh Am 843 von Hobbytrain

Die schwere Vossloh G1700 Rangier- und Streckendiesellok ist bei zahlreichen Länder- und Privatbahnen im nationalen und internationalen Güterverkehr im Einsatz. Detaillierte Wiedergabe der Bauartunterschiede der Deutschen bzw. Schweizer Ausführungen. Lüftergitter als Ätzteile ausgeführt, freistehende Lampen mit rot-weißem bzw. Schweizer Lichtwechsel. Rücklicht manuell abschaltbar. Vorbereitet für den Einbau eines Sounddecoders. Modelleigenschaften:

Weiterlesen

Doppel-Containertragwagen Bauart Sggrss 80 von Märklin

6-achsiger Doppel-Containertragwagen der Bauart Sggrss 80 (AAE-Bauart S119), für den kombinierten Ladungsverkehr. Hellgraue Grundfarbgebung. Privatwagen der AAE Cargo AG, CH-Baar, vermietet an Locon Logistic und Consulting AG, Oberuckersee, registriert in Deutschland. Beladen mit drei 20-ft. Tank-Containern im aktuellen Betriebszustand (Art.-Nr.: 47802). Das Modell verfügt über vorbildgerecht durchbrochene Tragwagen-Böden aus Metall,

Weiterlesen

Elektrolokomotive Baureihe 487 von Märklin

Modell einer Elektrolokomotive der Baureihe 487 mit Last-Mile-Diesel (TRAXX AC 3 LM) und ohne Flex-Panel der Swiss Rail Traffic AG. Gebaut von Bombardier als Serienlokomotive aus dem TRAXX 3-Typenprogramm. Betriebsnummer 487 001 (Art.-Nr.: 36635). Modell in Metallausführung, mit Digital-Decoder mfx und umfangreichen Geräuschfunktionen. Spezialmotor, zentral eingebaut. 4 Achsen über Kardan

Weiterlesen

Dampflokomotive Serie C 5/6 „Elefant“ von Märklin

Güterzug-Dampflokomotive Serie C 5/6 „Elefant“ der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB), mit 3-achsigem Schlepptender und Umbau auf Öl-Hauptfeuerung. Lok-Betriebsnummer 2976. Betriebszustand der 1950er Jahre (art.-Nr.: 39251). Das Modell ist mit einem Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen ausgestattet. Der geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse ist im Kessel untergebracht und treibt alle 5 Achsen an.

Weiterlesen

Elektrolokomotive Ce 6/8 II „Krokodil“ von Märklin

Güterzuglokomotive Serie Ce 6/8 II „Krokodil“ der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB). Bauart aus der ersten Bauserie in der Ausführung als Rangier-Krokodil mit einem Stromabnehmer, Rangiererbühne, Rangierertreppen, Hülsenpuffer, Ölkühlerkasten in tannengrüne Grundfarbgebung. Lok-Betriebsnummer 14282 im Betriebszustand Ende der 1970er Jahre (Art.-Nr.: 39567 – Club). Das Modell ist mit einem Digital-Decoder und umfangreichen

Weiterlesen