Re 465 der BLS von Fleischmann

Die Bern-Lötschberg-Simplon-Bahn (BLS) bestellte bei den Schweizer Firmen SLM Winterthur und ABB Zürich unter der Reihenbezeichnung 465 eine weiterentwickelte Universallokomotive auf Basis der SBB Re 460. Im Gegensatz zur Re 460 besitzen die Lokomotiven nicht nur einen Umrichter je Drehgestell, sondern einen Umrichter je Achse. So lässt sich die Zugkraft

Weiterlesen

Containertragwagen Sgnss der SBB Cargo von Märklin

An den Fachhandel ausgeliert wird zurzeit ein 4-achsiger Containertragwagen der Bauart Sgnss der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB/CFF/FFS), Geschäftsbereich „SBB Cargo“. Das Modell (Art.-Nr.: 47106) ist in der verkehrsgrauen Grundfarbgebung gehalten und gibt den aktuellen Betriebszustand der Epoche VI wieder. Der Waggon besitzt Nachbildungen der Drehgestelle vom Typ Y 25 und besitzt

Weiterlesen

Seetal-Triebwagen RBe 4/4 von Piko

Aktuell werden die Modelle des RBe 4/4 mit dem Steuerwagen vom Typ BDt an den Fachhandel ausgeliefert. Die PIKO Modelle der RBe 4/4-Familie und die Steuerwagen aus der EW II-Serie weisen alle relevanten Details ihrer jeweiligen Vorbilder auf und geben die auffällige Kopfform überzeugend wieder. Die Triebwagen mit Metalldruckguss-Chassis verfügen

Weiterlesen

SBB Liegewagen von Piko

Aktuell an den Schweizer Handel wird zur Zeit das Modell eines IC Liegewagens der SBB vom Typ Bcm ausgeliefert. Im Jahr 1979 bestellte die SBB als einzige Bahngesellschaft, zwanzig reine Liegewagen diese Typs. Das Modell  (Art.-Nr.: 05.58683) aus der HOBBY-Serie von Piko ist ab Werk mit einer Kurzkupplungskinematik ausgerüstet und

Weiterlesen

Bündner Wohnhäuser – Die Modellbahnwerkstatt –

Die Bahnwelt in den Schweizer Bergen rund um die Rhätische Bahn besteht nicht nur aus Bahngebäuden. Damit auch die Umgebung stilvoll gestaltet werden kann, gibt es zwei kompakte Wohnhäuser, wie sie im Kanton Graubünden zu finden sind. Die Gebäude haben keine existieren Vorbilder, weisen jedoch typische Stilelemente auf. Die Bausätze

Weiterlesen

Offene Güterwagen vom Typ Eaos von Roco

Aktuelle in den Handel kommt ein Wagenset mit zwei offenen Güterwagen, Gattung Eaos, in weißer Lackierung, der Waggonvermietungsfirma Axbenet vermietet an Ecco Rail (Art.-Nr.: 76731). Die slowakische Gesellschaft Axbenet, verfügt über ca. 4500 Güterwagen diverser Bauarten. Darunter befinden sich auch ehemalige offene Güterwagen der Gattung Eaos aus der Schweiz. 2018

Weiterlesen

RhB Ge4/4II 618, Wappen Bergün/Bravuogn von AB-Modell

Von den in diesem Jahr auf der Spielwarenmesse vorgestellten Fahrzeugneuheiten, liefert der sauerländer Kleinserienhersteller AB-Modell in diesen Tagen bereits das erste Lokomotivmodell aus. Die Ge4/4II sind aktuell immer noch die größte Lokserie der Rhätischen Bahn mit ehemals 23 Einheiten und entsprechend beliebt bei den Modellbahnern. Die Lok ist universell auf

Weiterlesen

RhB ABe 4/4 53 ‚Tirano‘ Berninatriebwagen von Bemo

Die 1988 bzw. 1990 beschafften jüngsten Gleichstrom-Berninatriebwagen ABe 4/4 51-53 bzw. 54-56 tragen heute gemeinsam mit den „Allegra“-Zweisystemzügen die Hauptlast des Betriebes am Bernina. Aktuell liefert Bemo eine Neuauflage des Berninatriebwagen ABE 4/4 53 „Tirano“ mit Wappen und neuroter Lackierung mit grauer Seitenschürze an den Fachhandel aus. Die Modellausführung (Art.-Nr.:

Weiterlesen

ACTS-Transportwagen mit neuen Mulden von Bemo

Aktuell in den Fachhandel kommen neu Tragwagen mit verschieden Mulden. Seit Herbst 2018 ergänzen neue farbenfroh beklebte Abfallmulden mit plakativen Anschriften „Bündner Güterbahn“ die bekannten roten RhB-Mulden. Diese verkehren hauptsächlich zwischen Samedan im Oberengadin und der Müllverbrennungsanlage in Untervaz. Häufig sind auf den ACTS-Transportwagen der Typen Sl bzw. R-w Kombinationen

Weiterlesen