845 der SBB Cargo von Arnold/Hornby

Der große und gerne zitierte „Leitspruch“ in der Modelleisenbahnszene heißt doch seit Urzeiten „angenommener Maßen“. Mit diesen einfachen aber griffigen Worten werden Situationen auf der Modellbahn erklärt, welche nicht so unbedingt haarklein dem Vorbild entsprechen.Seit vergangenem Jahr führt Arnold/Hornby das Modell der TRAXX-Diesellok der Baureihe 245 in seinem Lieferprogramm. Irgendein

Weiterlesen

Reisezugwagen vom Typ EW IV der BLS von Roco

Neu in den Handel kommt ein 1.-Klasse-Wagen vom Typ A (Art.-Nr.: 74390) sowie zwei 2.-Klasse Wagen Typ B mit unterschiedlichen Betriebsnummern (Art.-Nr.: 74391 und 74392) in der, für die Epoche V, passenden Lackierung der BLS und mit maßstäblicher Länge. Schon einige Tage in der Auslieferung befindet sich der dazu passende

Weiterlesen

RhB Ge 4/4 II 628 von MDS-Modell

Vor Kurzem stellten wir an dieser Stelle das erste Modell der jungen Firma MDS-Modell, die RhB Ge 4/4 II 612 „Thusis“ (Art.-Nr. 60001) vor. Aktuell ist das erste Modell nun in digitaler Ausführung mit Sound greifbar. Es handelt sich um die Ge 4/4 II 628 „S-chanf“ (Art.-Nr. 60000S). Die Lok

Weiterlesen

Ae 6/6 der SBB von Fleischmann

Seit dem Jahr 2008 führt Fleischmann Modelle der SBB Ae 6/6 im Lieferprogramm. Während der Spielwarenmesse 2017 wurde ein überarbeitetes Modell der beliebten Schweizer Lok angekündigt. Nun ist auch die grüne Kantonlok mit „Schnauz“ beim Fachhandel eingetroffen. Nr. 737291 – Ae 6/6 Kantonslok SBB Ep.III, grün, digital, Sound Nr. 737211

Weiterlesen

Hbbills-uy Wagen von MabarTren

Der spanische Hersteller MabarTren liefert in den nächsten Wochen die Modelle eines Schiebewandwagens vom Typ Hbbills-uy an den Fachhandel aus. Das Modell gibt den gedeckten, temperaturgestützten zweiachsigen Schiebewandwagen mit fest verriegelbaren Trennwänden wieder wie er seit der Epoche V von der SBB Cargo AG für den Transport von temperaturempfindlichen Gütern

Weiterlesen

Zug des Monats Juni auf dem Kaeserberg

Ge 4/4II, 1650 kW, 50 t, Last: 32 Achsen, 384 Plätze, 181 t, V max 90 km/h Stündlich verbindet ein Schnellzug in jeder Richtung Chur mit St. Moritz. Dieses Angebot benötigt sechs Kompositionen. Die Wendezeit in den beiden Endbahnhöfen dient dem Umfahren der Lokomotive sowie dem groben Reinigen der Wagen: Zeitungen und Fundgegenstände einsammeln, Abfallbehälter leeren. Zudem werden die Reserven

Weiterlesen