Ge 4/4 I der Rhätischen Bahn von Bemo

Aktuell in den Handel kommen zwei weitere Varianten aus der Familie der Universallokomotiven vom Typ Ge 4/4. Dabei handelt es sich um die Ge 4/4 I 610 „Viamala“ in der Ausführung mit zusätzlichen Schlußleuchten (ohne Funktion) vor deren Modernisierung mit Umbau des Führerstands und grüner Farbgebung der Epoche IV. Ebenfalls

Weiterlesen

RhB Ge 4/4 II 620 Werbelok ‚RhB Club‘ von Bemo

Die Ge 4/4 II 620 wirbt seit Herbst 2018 für den „RhB Club“, der für Mitglieder jeden Alters attraktive Vorteile bietet: u.a. exklusiven Zugriff auf Inhalte, Produkte und Angebote, die Sie sonst nirgends finden – oder Dampffahrten zum Spezialpreis. Durch den kostenlosen Zugriff auf das RhB-Mitarbeitermagazin sowie bei Sonderevents erhalten

Weiterlesen

Re 460 in der aktuellen Version der SBB von Fleischmann

Auf dem Weg in den Fachhandel sind die neuen Modelle der Re 460 der SBB. Die Lokfront präsentiert sich nach dem Modernisierungsprogramm im aktuellen Design mit mittigem Logo und seitlicher Loknummer oberhalb der Scheinwerfer. Dem Modell wurden filigrane Stromabnehmer des Typs Faiveley spendiert. Den Modellen liegen zusätzlich noch geschlossene Frontschürzen

Weiterlesen

RhB Ge 4/4 II 616 Spenden-Lok ‚Kohle‘ von Bemo

Aktuell ausgeliefert wird das Modell der RhB Ge 4/4 II 616 Spenden-Lok ‚Kohle‘. Mit einer zur Spendenaktion gestalteten Lok unterstützt die RhB die betriebsfähige Wiederaufarbeitung der erstgebauten Dampflok G 3/4 1 „Rhätia“. Auch die Firma Bemo beteiligt sich an dieser Spendenaktion und überweist pro verkauften Modell 20,00 € an die

Weiterlesen

Elektrolokomotive Reihe 460 „Knie“ von Märklin

Eine weitere Variante der schnellen Mehrzwecklokomotive der Serie 460 der SBB (Art.-Nr.: 39468). Das Modell gibt die Maschine 460 058-1 mit Werbegestaltung zum Anlass des 100-jährigen Jubiläums des Schweizer National-Circus Knie (Rapperswil, CH) im Betriebszustand von 2019. Der Circus Knie zählt zu den ältesten und führenden Zirkus-Dynastien Europas. Heute steht

Weiterlesen

HUPAC Vectron der BLS und SBB von Hobbytrain

Die 6,4 MW und 160 Km/h schnellen Maschinen sind für Güterschienentransporte im Rhein-Alpen-Korridor von den zentralen europäischen Hubs zwischen den Niederlanden, Deutschland, Österreich und der Schweiz bis in den Mittelmeerraum vorgesehen. Auf Basis der bereits seit längerem im Hobbytrain-Sortiment befindlichen Vectron bietet Hobbyrain/Lemke nun zwei weitere toll gemachte Farbvariante der

Weiterlesen

Kato’s Ge4/4II auf schmaler Spur von AB-Modell

Die größte einheitliche Serie an schmalspurigen Lokomotiven der Rhätischen Bahn ist die Ge4/4II, die von Kato im japanischen N-Maßstab, lauffähig auf 9mm Normalspurgleisen, aufgelegt wurde. Modellbahner, die das Modell vorbildlich auf schmaler Spurweite von 6,5mm (entsprechend der Meterspur des Originals) einsetzen wollen, können nun fertig umgespurte Modelle beim deutschen Kleinserienhersteller

Weiterlesen

Elektrolokomotive Ae 3/6ˡˡ, SBB von Roco

Für die elektrifizierten Strecken der Schweiz mussten anfangs der 1920er-Jahre dringend neue Lokomotiven beschafft werden, die in der Lage waren, Züge mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 90 km/h zu befördern. Die damals führenden Elektromaschinenhersteller Sécheron (SAAS) in Genf, MFO in Oerlikon sowie BBC in Baden wurden dazu eingeladen, ihre

Weiterlesen