Zweiteiliges Schnellzugwagen-Set der SBB von Fleischmann

Die Vorbilder der SBB-Schnellzugwagen aus der sogenannten Umbauserie wurden von 1955 bis 1963 aus Wagen mit Holzaufbauten, die durch Stahlaufbauten ersetzt wurden, entwickelt. Die Fleischmann-Modelle besitzen als besondere Details extra angesetzte Griffstangen und filigrane Dachlüfter (Art.-Nr.: 881814).
Das Set besteht aus zwei 2. Kl.-Wagen mit unterschiedlichen Ordnungsnummern, die sich ebenfalls vom 2. Kl.-Waggon des Sets 881813 unterscheiden.
Die Modelle sind mit einer Inneneinrichtung ausgestattet und vorbildgetreu lackiert und beschriftet. Einen Innenbeleuchtung kann nachgerüstet werden. Die Wagen verfügen über eine Kulissenmechanik für echten Kurzkupplungsbetrieb mit einer Kupplungsaufnahme nach NEM 355.

Erhältlich im Fachhandel