Zweiachsige Personenwagen der RhB von Bemo

Nach der ersten Auflage der zwischen 1889 und 1897 als C 41-61 beschafften Zweiachs-Plattformwagen folgen bei der zweiten Auflage Varianten der Epochen ab 1911 mit der Wagenbezeichnung C 2001-2027. Augenfälligste Unterscheidungsmerkmale sind die entfallenen Stirnwandlampen auf den Plattformen. Die C 2022-2025 und 2027 waren sogar noch bis 1956 sporadisch im Personenzugeinsatz bis zur Ablieferung der Mitteleinstiegswagen AB 1513-1518 und B 2334-2340.
Einige Fahrzeuge wurden als Dienstwagen weiter genutzt. Sie waren bis 1959 grau, ab 1956 gab es dann einen oxydroten Neuanstrich anläßlich größerer Revisionen. Die Modelle sind in Kunststoffbauweise gefertigt. Bremsschläuche, Heizkupplungen und Griffstangen liegen, wie bei Bemo üblich, zur Selbstmontage bei.

Lieferbar sind folgende Modelle:
Art.-Nr.: 3234 133 RhB C 2013 Zweiachs-Personenwagen
Art.-Nr.: 3234 134 RhB C 2014 Zweiachs-Personenwagen
Art.-Nr.: 3234 154 RhB C 2024 Zweiachs-Personenwagen
Art.-Nr.: 3234 157 RhB C 2027 Zweiachs-Personenwagen
Art.-Nr.: 3234 194 RhB X 9034 Bahndienstwagen S.F. Samedan (Epoche III/IV)

Erhältlich im Fachhandel