Neue Gebäudebausätze von Faller


 

Der Importeur Arwico hat in Zusammenarbeit mit der Firma Gebr. Faller aus Gütenbach drei neue Gebäudebausätze entwickelt. Die Gebäude, mit einigen typischen Merkmalen Nordost-Schweizer Architektur, sind bestens geeignet um das Bahnhofsumfeld eines kleinen Bahnhofes zu bereichern.
Das „Rössli“, ein zweistöckiger Gasthof mit Satteldach und einer hölzernen überdachten Außentreppe lädt zum Schlemmen ein. Dieser Bausatz enthält 268 Einzelteile in 6 Farben (Art.-Nr.:01.190040).
Auch die beiden nächsten Gebäudebausätze dienen der Nahversorgung der Preiserlein. Die Landmetzgerei „Gygax“ verwöhnt Ihre Kunden mit hausgemachten Produkten. Die reichverzierten Bemalungen in der Ründi (Verschalungsbogen im Giebel) zeigt die Geschichte dieses Traditionshauses.
Dieser Bausatz enthält 457 Einzelteile in 10 Farben (Art.-Nr.: 01.190041).
Aus diesem Bausatz wurde auch die, 1902 gegründete, Holzofenbäckerei „Lüthi“ abgeleitet. Auch hier ist die Ründi mit passendne Motiven ausgemalt.
Dieser Bausatz enthält 323 Einzelteile in 8 Farben (Art.-Nr.: 01190042).
Die Gebäude eignen sich für Anlagen ab der Epoche 1 und sind selbstverständlich auch im Umfeld eines modernisierten Bahnhofsgebäudes der Epoche VI ein schöner Blickfang auf der Anlage.

Erhältlich im Schweizer Fachhandel