Getreidewagen Tagnpps 101m³ „Nacco“ von NME

Der Getreide-Waggon Tagnpps befördert seine Ladung unter anderem aus den Atlantik-Häfen Antwerpen und Rotterdam nach Ost-Europa. Man trifft ihn an in den Niederlanden, Belgien, Deutschland, Tschechien und Polen, aber auch in Österreich und Italien, zumeist im Ganzzug. Das Vorbild-Fahrzeug vereint in sich drei Anforderungen: Relativ niedriges Eigengewicht (22t), großzügiges Beladungsgewicht (68t, Behältervolumen 101m³), und die Bedienung erfolgt bequem und sicher vom Boden aus: Niemand muss mehr auf dem Fahrzeug herumklettern, um das Be- oder Entladen zu starten.
Dass top-aktuelle Vorbilder gleichzeitig selbstbewusst & filigran wirken können, beweist NME mit seinem Modell des NACCO-Waggons. Die vorbildorientierte Konstruktion wird zusätzlich veredelt durch viele, separat angesetzte Details: Laufbleche aus feinem, geätztem Metall, präzise gestaltete Handräder & Zurrhaken, sowie fein strukturierte Auftritte. Ein Glanzlicht stellt die extrem saubere Bedruckung dar.

Erhältlich sind die Wagen mit verschiedenen Betriebsnummern und folgenden Artikel-Nummern:

Art.-Nr.: 511600 bis 511605         Getreidewagen Tagnpps 101m³ „Nacco“, DC
Art.-Nr.: 510650 bis 511655         Getreidewagen Tagnpps 101m³ „Nacco“, AC

erhältlich im Fachhandel