Elektrolokomotive Serie De 6/6 „Seetal-Krokodil“ von Märklin

Die Elektrolokomotive der Serie De 6/6 sind auch bekannt als „Seetal-Krokodil“ der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB). Das Modell ist in der rotbraunen Grundfarbgebung, wie sie diese Lokomotiven in den 1960er Jahren trugen, lackiert. Das jetzt ausgelieferte Modell trägt die Betriebsnummer 15302 (Märklin: Art.-Nr.: 37511 und Trix: Art.-Nr.: 22961).
Die Lokomotive ist mit einem Spielewelt Digital-Decoder mfx+ derüber umfangreichen Betriebs- und Geräuschfunktionen verfügt ausgestattet. Ein geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse und ein Antrieb aller 6 Achsen sorgt für ausreichende Traktion des kurvengängigen Gelenkfahrwerks. Das fahrtrichtungsabhängig wechselnde Dreilicht-Spitzensignal und ein weißes Schlusslicht (Schweizer Lichtwechsel) konventionell in Betrieb, ist auch digital schaltbar. Die Beleuchtung erfolgt mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). Die Griffstangen sind wie bei Märklin üblich aus Metall und separat angesetzt. Bremsschläuche für die Komplettierung der Pufferbohle liegen separat bei.