Doppeltaschen-Gelenkwagen, Bauart Sdggmrs/T2000 von Roco

Neu in den Handel kommt ein weiterer Doppeltaschen-Gelenkwagen vom Typ Sdggmrs/T2000 (Art.-Nr.: 67414). Das Vorbild des Wagons ist bei der WASCOSA eingestellt. Die Firma wurde 1964 von den drei Kaufleuten WAelty – SCOtti – Sandmeier gegründet. In den Anfangsjahren wurden hauptsächlich Tankwagen beschafft und vermietet. 2014, zum 50zig-jährigen Jubiläum umfasste der Wagenbestand mehr wie 7.000 Wagen.
Das Modell von Roco ist eine filigrane Umsetzung diese Fahrzeugtyps und eignet sich besonders für Ganzzüge. Als Ladegut werden dem Modell zwei LKW Auflieger der Spedition Walther beigelegt. Für eine ausreichendes Fahrzeuggewicht sorgt der aus Metalldruckguss hergestellte Fahrzeugrahmen. Der Wagon besitzt eine Kupplungsaufnahme nach NEM 355 mit Kurzkupplungskinematik.

Erhältlich im Fachhandel