BLS/HUPAC Vectron von Piko

Im Frühsommer 2018 lieferte Siemens die ersten von insgesamt acht bestellten Vectron ML an die HUPAC aus. Die Mehrsystem-Triebfahrzeuge sind für den Einsatz auf dem Rhein-Alpen-Korridor in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und den Niederlanden (DACHINL) beschafft worden. Mit den neuen 6,4 MW und 160 Km/h schnellen Maschinen baut HUPAC gemeinsam mit seinen Partnern (BLS Cargo / SBB Cargo) das Angebot für Güterschienentransporte von den zentralen europäischen Hubs zwischen den Niederlanden, Deutschland, Österreich und der Schweiz bis in den Mittelmeerraum weiter massiv aus.
Piko wird dieses optisch ansprechende Modell der BLS/HUPAC 494 in sein Lieferprogramm aufnehmen und nach Bestätigung des Importeurs im Februar 2019 an den Fachhandel ausliefern.
Die HO-Maschine basiert technisch auf den bereits bekannten Vectron dieses Herstellers.
Folgende Versionen des BLS Cargo/HUPAC Vectron werden angeboten:
Art.Nr. 59094, BLS Cargo/HUPAC Vectron, Epoche VI, AC-mfx
Art.Nr. 59194, BLS Cargo/HUPAC Vectron, Epoche VI, DC, Digitalschnittstelle

Ab Februar 2019 im Schweizer Fachhandel erhältlich