Bernina Panoramawagen der Rhätischen Bahn von AB-Modell

AB-Modell liefert aktuell die zweite Serie an Bernina Panoramawagen der Rhätischen Bahn aus, die sich an das Farbschema bis Dezember 2017 anlehnen. Das Modell war bereits für letztes Jahr angekündigt, konnte aus Kapazitätsgründen aber erst jetzt realisiert werden. Es werden drei Wagennummern für die erste und sechs für die zweite Klasse offeriert.

Mittlerweile hat die RhB die Fahrzeuge neu dekoriert und mit einem plakativen Bernina Express-Schriftzug versehen. Der sauerländer Kleinserienhersteller nimmt dies zum Anlass, diese neueste Generation an Panoramawagen ebenfalls ins Programm aufzunehmen und kündigt dessen Realisierung für das kommende Jahr an. Vorbestellungen werden bereits entgegen genommen. Verfügbar sind zwei Wagennummern für die erste und vier für die zweite Klasse. Die Modelle bestehen aus Neusilber und werden vollständig in Handarbeit erstellt, fein lackiert und beschriftet. Die Inneneinrichtung ist nachgebildet und mehrfarbig lackiert. Sie sind für 6,5mm Schmalspurgleise ausgelegt, laufen auf spitzengelagerten Metallradsätzen und kuppeln mit der MicroTrains- Kupplung für Z und sind damit kompatibel zu den bislang erschienenen Handarbeitsmodellen. Da die Vorbilder aus unterschiedlichen Beschaffungsserien stammen, hat man auch bei AB-Modell die Fahrzeuge mit verschiedenen Drehgestellen ausgerüstet. Auf Wunsch werden die Panoramawagen auch mit einigen Passagieren versehen. Für die Freunde der Rhätischen Bahn auf 9mm Spur N-Gleisen hat Kato vor zwei Jahren passendes Rollmaterial offeriert. Modellbahner die nun Ihre Kato-Modelle auf das neue Beschriftungsschema umdekorieren wollen, werden ebenfalls bei AB-Modell fündig. Angeboten werden zwei Decalsets, mittels derer die Panoramawagen aus dem Start- und aus dem Ergänzungsset mit dem Bernina Express-Schriftzug ausgerüstet werden können. Außerdem befinden sich neue Wagennummern und die kleinen Willkommens- und Zuschlag-Schilder, die im Türfenster montiert sind, als Beigabe im Set.
Die neuen Decals sind kurzfristig lieferbar und werden mit umfangreicher, bebilderter Bauanleitung ausgeliefert.
Modellbahner, die sich den Umbau nicht zutrauen oder keine Zeit dazu haben, können auch auf Fertigmodelle zurückgreifen, die ab 2019 angeboten werden. Zur Verfügung stehen ein Zwei-Wagenset aus der Anfangspackung mit allerdings nur begrenzter Verfügbarkeit, sowie ein Vier-Wagenset aus dem Ergänzungspack der Firma Kato. Die Modelle werden mit neuen Anschriften und neuer Fahrzeugnummer versehen und mattlackiert, um die neue Beschriftung bestmöglich zu schützen.

Erhältlich bei:
AB-Modell, Anja Bange Modellbau
Im Stuckenhahn 6, D-58769 Nachrodt,
Telefax: ++49 / (0) 2352 / 33 48 62,
eMail: info@n-schmalspur.de
www.n-schmalspur.de