RBe 4/4 grün, Serie 1461 + EW II BDt von Piko

Nach dem großen Erfolg des RBe 540 in der NPZ-Lackierung befindet unter ähnlich guten Vorzeichen der RBe 4/4 in der Epoche IV in grüner Farbgebung in der Auslieferung. Technisch verfügt der „Neue“ über die gleichen bewährten „Gene“ wie sein NPZ-Pendant. Alle epochenrelevanten Änderungen sind haarklein berücksichtigt worden und so unterscheidet

Weiterlesen

Ae 4/7 BBC 10913 Epoche IV von PIKO

Die zweite Ae 4/7 von Piko im Massstab 1:87 von PIKO ist beim Schweizer Fachhandel eingetroffen. Es handelt sich um die Rohrschacher BBC Maschine mit der Loknummer 10913 und dem Revisionsdatum 23.10.1981. Gegenüber dem letzten ausgelieferten Modell (ausführliche Vorstellung in der ersten Ausgabe der Modellbahn Schweiz) wurden alle wesentlichen Änderungen

Weiterlesen

Silowagen Bauart Ucs der SBB von Roco

Neu in den Handel kommt eine weitere Lackierungs- bzw. Bedruckungsvariante eines zweiachsigen Staubsilowagens vom Typ Ucs der Epoche VI (Art.-Nr.: 76886). Das Vorbild dieser Wagen wurde hauptsächlich für den Transport von Zement, Gips, Kalk, Filler und Dolomit eingesetzt und hat eine Ladekapazität, je nach Bautyp (Reihe 1 und Reihe 2),

Weiterlesen

Marcel Ackle – Das Natur-Talent

Anlässlich der IMA in Köln stellte die Verlagsgruppe Bahn das neueste Buch aus der Reihe „Modellbau der Spitzenklasse“ vor. Auf 208 (!) Seiten kann man Marcel Ackle beim Bau seiner verschiedenen Dioramen begleiten. Die Geschichten hinter, oder besser für die einzelnen Szenen seiner dreidimensionalen Bilder, bilden den roten Faden der

Weiterlesen

Staubsilowagen Uacns 82m³ der VTG von NME

Der Nürnberger Spezialist für feinst detaillierte Modelle in den Maßstäben H0 und N liefert aktuell einen Staubsilowagen der Gattung Uacns der VTG Aktiengesellschaft aus. Die VTG AG ist aus der Vereinigte Tanklager und Transportmittel GmbH hervorgegangen und zählt heute zu den großen Waggonvermietern und Logistikanbietern in Europa. Die Modelle verfügen

Weiterlesen

Zug des Monats Dezember auf dem Kaeserberg

TGV TGV 112, 2,8–6,45 MW, 386 Plätze, total 389 t, Vmax 270 km/h Im Herbst 1981 begann zwischen Paris und Lyon das TGV-Zeitalter. Noch im gleichen Jahr bekam Genf Anschluss ans TGV-Netz. Dank acht (ab 1986 neun) Schweiz tauglichen Zügen profitierten Lausanne ab 1984 und Bern ab 1987 vom damals schnellsten Zug der Welt. Destinationen wie

Weiterlesen

Neue Fahrleitungsmasten der SBB von Barinmodell

Der Spezialist für maßstabsgetreue Fahrleitungsmasten und Zubehör aus Schweden hat neu einige Ausführungen der aktuellen Fahrleitunsgsmasten nach Vorbildern der SBB im Maßstab 1:160 in sein Programm aufgenommen. Mast mit FL-140 Ausleger und einpoliger Speiseleitung Mast mit FL-140 Ausleger, einpoliger Speiseleitung und Abspannung Mast mit Doppel Ausleger FL-140 und einpoliger Speiseleitung

Weiterlesen